Beeplog.de - Kostenlose Blogs Hier kostenloses Blog erstellen    Nächstes Blog   

Das Vorwort & Glosse aus dem Beepworld Newsletter

aus dem seit 10 Jahren erscheinenden Beepworld Newsletter


Beepworld.de - NEWSLETTER #195 vom 03.04.2012

Von thofi, 02.04.2012, 12:59
VORWORT
Kostenlos? Gibt´s nicht. Erklären Sie einem Jugendlichen mal, dass die Geschenke, die er erhält, mehr als ein „Danke“ kosten. Irgendeiner bezahlt dafür, und derjenige verspricht sich davon etwas, im besten Fall Dankbarkeit, meist aber eine Gegenleistung, sei es Wohlverhalten, sei es ein Gegengeschenk.
Warum verdrängen dieses einfache Prinzip viele Menschen, wenn Sie kostenlose Dienste von Google, Facebook und Co in Anspruch nehmen? Gratis Apps aufs Smartphone? Die sammeln nicht nur Daten sondern belasten auch massiv den Akku durch ständiges Rückmelden beim App-Anbieter.
Aber auch, wenn Sie nur sehr spärlich ihre privaten Daten herausgeben, hier ein Account bei Google Mail, bei Youtube sind Sie auch angemeldet, dort nutzen Sie Picasa und Google Docs, und der Chrome Browser kostet ja auch nichts.
Suchanfragen über Google stellen Sie ohnehin täglich und Google Maps ist auch ihr ständiger Begleiter. Ihr Smartphone läuft überdies mit dem Google Betriebssystem Android und ihre sozialen Kontakte verwalten Sie über Google+. Gegen weltweite heftige Proteste auch von Regierungen sind die neuen Datenschutzrichtlinien von Google kürzlich in Kraft getreten. Dadurch können die Nutzerdaten aller 60 Google Dienste miteinander verknüpft werden. Das Profil, das dadurch Google von jedem Nutzer in die Hände fällt, ist so umfangreich wie bisher nichts. Die Werbung leckt sich danach alle Finger – und zahlt.
An Google prallen Vorwürfe mit lapidaren Hinweisen ab: Der Nutzer müsse ja der neuen Datenschutzrichtlinie nicht zustimmen, dann allerdings dürfe er Google Dienste nicht mehr in Anspruch nehmen. Allerdings bietet Google unter google.com/dashboard und google.com/takeout eine Möglichkeit, alle über sich gespeicherten Daten und Dokumente anzuschauen und ggf. zu löschen. Außerdem sollten Sie regelmäßig alle Cookies auf dem PC löschen. Tun Sie das nicht, speichert Google darin 2 Jahre lang alle relevanten Daten, bevor sie automatisch gelöscht werden müssen. Starten Sie erneut einen Google Dienst, sammelt das Cookie weiter.
Aber auch Facebook ist dabei, seine Nutzungsbedingungen zu ändern. So behält sich Facebook vor, weitere Änderungen an den Nutzungsbestimmungen vorzunehmen, ohne vom Nutzer eine Zustimmung einzuholen. Ein Realist, wer Schlechtes dabei denkt.
Alle diese kostenlose Dienste wollen nur unser Bestes, unsere Daten, die neue Währung im Internet.
Mir werden die kostenlose Dienste langsam zu teuer,
meint euer thofi.

GLOSSE
Es ist vollbracht. Und Sie sind einer der ersten Zeitzeugen, der diesem historischen Ereignis beiwohnen darf. Ich bin Keiner, der vorschnell mit dem Wort „historisch“ um sich wirft, aber diesmal, bei diesem heißen Ereignis, ist es angebracht. Die erste wirkliche Verschmelzung zwischen virtueller Internetwelt und der realen Welt ist gelungen. Und Sie sind dabei, weil Sie sich als einer der ersten das neue iPad 3 gekauft haben. Ja, ich habe Sie doch in der langen Schlange warten gesehen.
Wo war ich? Ach so, historisches Ereignis. Genau. Sie rufen eine App auf ihrem neuen Statussymbol auf, Sie wissen ja, es gibt eine App für alles, egal ob Sie eine Anleitung für Dummies zum Krawattenbinden oder zum Spiegelei braten suchen.
Aber jetzt kommt´s. Ich weiß, Sie sind schon ganz heiß auf die Geschichte und ich soll nicht so lange um den heißen Brei herum reden. Ich will Sie ja nur noch etwas schmoren lassen.
Schließlich werde ich für die Glosse nach Zeilen bezahlt.
Jetzt kommt´s wirklich. Sie lesen also diese Anleitung zum Spiegeleier braten, drehen dann das neue iPad um und lassen das Ei auf der glatten Rückseite zerplatzen. Ein paar Minuten später, das Ei ist fertig gebraten, schön sunny side up, wie Sie es lieben.
Glauben Sie nicht? Das amerikanische Testmagazin „Consumer reports“ hat nach Dauerbetrieb des iPad3 mit Netzanschluß eine Erwärmung auf 46,7 Grad Celsius gemessen. Das reicht.

Kommentar zu diesem Eintrag erstellen:

Name:
(Gast)

Möchtest du als Registrierter schreiben, dann kannst du dich hier einloggen oder neu registrieren!

Bitte übertrage die folgende Zahl in das Feld:


Text: